EUROPA/ITALIEN - Tag der Menschenrechte im Zeichen der Rechte von Menschen mit einer Behinderung

Mittwoch, 10 Dezember 2014

Mailand (Fides) – Weltweit gibt es 1 Milliarde Menschen mit einer Behinderung, davon leben 80% in Entwicklungsländern. Insgesamt 93 Millionen der Menschen mit einer Behinderung sind Kinder, die in den ärmsten Ländern kaum Zugang zum Bildungswesen haben.
Anlässlich des Internationalen Tages der Menschenrechte stellt die Nichtregierungsorganisation “CBM Italia” das Projekt der in Indien 1983 im Zeichen der Inklusion gegründeten “Bethany”-Schule vor. Bis dahin gab es in der nordostindischen Region Shillong keine Schule für Kinder mit einer Sehbehinderung. Heute ist die Schule von der Regierung des Staates Meghalaya und dem Bildungsministerium anerkannt, und die Lehrmethoden sollen in ganz Indien übernommen werden. Im Jahr 2013 wurden zur Hälfte Kinder mit einer Sehbehinderung (125) und Kinder ohne Behinderung (114) unterrichtet. Dieses Jahr erhielten 58 Schüler eine Empfehlung für weiterführende Schulen, davon 40 Schüler mit einer Sehbehinderung und 18 Kinder ohne Behinderung. CBM unterstützt in einem Jahr 47.374 Schüler mit einer Behinderung und deren Aufnahme in Schulen im Zeichen der Inklusion. (AP) (Fides 10/12/2014)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network