http://www.fides.org

Asia

2003-05-16

ASIEN/CHINA - BENEDIKTINER BETEN FÜR DIE VON SARS BEDROHTE CHINESISCHE BEVÖLKERUNG

Peking (Fidesdienst) – In einem Schreiben an die Redaktion der bedeutendsten katholischen Zeitschrift in China, Faith, teilte der Ordensobere der Benediktiner, P. Jeremias Schröder, am 8. Mai mit, dass er alle Mitglieder seiner Ordensfamilie zum Gebet für die von SARS (Severe Acute Respiratory Syndrome) bedrohte Bevölkerung und für eine möglichst rasche Eindämmung der Epidemie aufgefordert hat. Wie die Zeitschrift Faith berichtet, wurde diese Geste von den chinesischen Katholiken als Zeichen tiefer christlicher Solidarität der Weltkirche gegenüber China begrüßt.
Der Benediktinerorden unterstützt seit jeher katholische Gemeinden in Festlandchina, wo mit Unterstützung des Ordens im Nordosten des Landes unter anderem ein Krankenhaus gebaut werden konnte. Außerdem vergibt der Benediktinerorden Auslandsstipendien für chinesische Seminaristen, Priester und Ordensleute vergeben.
(Fidesdienst 16/5/2003 – 14 Zeilen, 123 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network