http://www.fides.org

News

2014-07-31

ASIEN/SYRIEN - Drei Tote bei Bombenangriff auf armenisch-katholische Kirche in Aleppo

Aleppo (Fides) – Am gestrigen Nachmittag starben bei einem Bombenangriff in der Nähe der armenisch-katholischen Pfarrei von der heiligen Dreifaltigkeit im Stadtviertel al-Meydan in Aleppo drei Menschen. Bei den drei erwachsenen Opfern handelt es sich um zwei Schwestern und einen Mann. Die Bomben zerstörten einen Teil der Umgebungsmauer und die Terrasse des Pfarrhauses. Die Fenster der Kirche zerbrachen und ein Altar mit einer Marienstatue aus Marash wurde zerstört. ”Gegen 18.15 Uhr”, so Pfarrer Joseph Bezouzou im Gespräch mit Fides “befanden wir uns in der Kirche zur täglichen Abendmesse. Wären die Bomben am Ende der Messe niedergegangen hätte es ein Blutbad gegeben. Wir danken dem Herrn“. Für das bevorstehende Wochenende hatte die Pfarrei ein Jugendtreffen geplant, dass den Jugendlichen angesichts des seit mehreren Jahren angespannten Alltags in der Stadt etwas Abwechslung bieten wollte. “Wir haben die Veranstaltung verschoben“, so Pfarrer Bezouzou “denn nach den jüngsten Ereignissen wollen wir die Jugendlichen keinem Risiko aussetzen. Doch am Sonntag werden wir im Anschluss an den Gottesdienst einen Olivenbaum an dem Ort pflanz, wo die Bomben fielen und an dem Baum ein Schild mit der Aufschrift ‚Frieden’ und ‚Gott ist Liebe’ anbringen. Dies ist unsere einzige Antwort auf Bomben und Gewalt, die seit Jahren unser Leben zerstören”. (GV) (Fides 31/7/2014).

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network