http://www.fides.org

News

2014-07-14

AFRIKA/LIBYEN – Beunruhigende Situation in Tripoli nach Ausschreitungen am Flughafen

Tripoli (Fides) - “Die Situation ist sehr angespannt und unsicher. Wir sind sehr beunruhigt“, berichten Quellen vor Ort in Tripoli, die unbekannt bleiben möchten, an Fides. Die libysche Hauptstadt befindet sich in einem schwierigen Moment seit der Auschreitungen, zu denen es gestern, am Sonntag den 13. Juli, am Flughafen, nur wenige Kilometer vom Stadtkern entfernt, kam.
Bei den Auseinandersetzungen trafen die Zintan-Milizen, die seit dem Fall der Regierung Gaddafis die Kontrolle über den Flughafen ausüben, auf mehrere Gruppierungen von Ribellen, die dem Anschein nach der Dschihadisten-Bewegung angehörten. Bei den Unruhen kamen mindestens 6 Menschen ums Leben und weitere 25 wurden verletzt.
Die verheerenden Zustände in Libyen waren Mittelpunkt einer Versammlung, die am 13. Juli in Hammamet, in Tunesien, stattfand und an der die Auslandsministerien Tunesiens, des Sudans, Ägyptens und der Republik Niger teilnahmen, sowie Vertreter der Arabischen Liga und der Afrikanischen Union. (L.M.) (Fides 14/7/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network