http://www.fides.org

News

2014-06-05

ASIEN/IRAK - Irakische Christen pilgern zum Haus Abrahams und beten für Aussöhnung

Bassora (Fides) – Christen aus Bassora und Bagdad pilgerten am gestrigen 4. Juni unter Leitung des chaldäischen Erzbischofs von Bassora, Habib al-Naufali zum Haus Abrahahms im Ausgrabungsgebiet von Ur (rund 18 km westlich von Nassiriya), wo sie bei einem gemeinsamen Gottesdienst für Frieden und Aussöhnung beteten. Im Rahmen der Wallfahrt brachte Erzbischof auch erneut seinen Wunsch zum Ausdruck, dass auf dem Gelände der Ausgrabungsstätte eine Kirche entstehen mögt, die Bezugspunkt für die Besucher des Ortes sein soll, wo die Mission Abrahams, des Vaters aller Glaubenden, begann. Die Zahl der Besucher des antiken Ur stieg in den vergangenen Jahren, was auch von den lokalen Fremdenverkehrseinrichtungen gefördert wird, die damit unter Beweis stellen wollen, dass die Region sicher ist und auch ein möglicher Besuch von Papst Franziskus nicht ausgeschlossen wäre. (GV) (Fides 5/6/2014).

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network