http://www.fides.org

News

2014-02-13

ASIEN/SYRIEN - Gottesdienste für die Freilassung der Entführten

Aleppo (Fides) – Ein Jahr nach der Entführung des armenisch-katholischen Priesters Mikael Kayal und des syrisch-katholischen Priesters Maher Mahfouz am 9. Februar 2013 , die auf dem Weg von Aleppo nach Damaskus verschleppt wurden, fanden in den Aleppiner Kirchen zahlreiche Gottesdienste statt, bei der die Gläubigen für deren Freilassung und die der anderen Bischöfe, Priester und Ordensleute beteten, die im Kontext des syrischen Bürgerkriegs entführt wurden
Ähnliche Gebete finden auch in anderen Teilen der Welt statt. In Rom wird am kommenden Sonntag, den 16. Februar die Gemeinschaft des Päpstlichen Armenischen Kollegs, dessen Schüler P. Kayal war – in der Armenischen Kirche “San Nicola da Tolentino” zusammen kommen und einen Gottesdienst “für die Freilassung der lieben Mitbrüder” feiern”.
Die beiden Priester wurden verschleppt als sie in einem öffentlichen Bus zusammen mit zahlreichen anderen Passagieren unterwegs waren. Sie waren mit Pfarrer Chabrel von den Salesianern von Don Bosco auf dem Weg zum Haus der Salesianer in Kafrun. Dreißig Kilometer von Aleppo entfernt wurde der Bus von Rebellen angehalten, die nach der Kontrolle der Papiere, die beiden Priester aussteigen ließen und mitnahmen. (GV) (Fides 13/2/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network