http://www.fides.org

News

2014-02-12

ASIEN/CHINA - Pfarrei Xi Liu Lin proklamiert 2014 zum “Jahr des Evangeliums”

Tai Yuan (Fides) –Im Jahr des Evangeliums, das die Pfarrei Xi Liu Lin in der chinesischen Diözese Tai Yuan für das Jahr 2014 ausruft, sollen sich die Gläubigen auf der Grundlage des Apostolischen Schreibens “Evangelii Gaudium” von Papst Franziskus besonders intensiv mit dem Evangelium auseinandersetzen. Das Jahr versteht sich auch als ideelle Fortsetzung des Jahres des Glaubens. Wie aus Informationen hervorgeht, die dem Fidesdienst vorliegen, legt die Pfarrei die aktive Auseinandersetzung mit dem Evangelium im Jahr 2014 auf, da “das Evangelium Christi Quelle unseres Glaubens ist”. Dabei sollen sie das Evangelium auch im eigenen Lebensumfeld bezeugen und verbreiten.
“Wenn wir das Evangelium immer wieder lesen, egal ob allein oder in der Gemeinschaft, dann wird unsere Bewusstsein von Jesus und vom Glauben erweitert”, heißt es in der Präsentation der Pfarrei zur Initiative, “wenn wir uns in der Familie, in der Pfarrei und in der Gruppe mit dem Evangelium befassen, werden wir zu Jüngern. Wenn wir die Inhalte des Evangeliums in Erinnerung behalten, dann werden wir in das Leben Jesu eintreten und uns ihm anschließen. Wenn wir das Evangelium weitergeben, dann tun wir unsere Pflicht als Getaufte, indem wir dieses Geschenk an alle weitergeben”. “Damit wir das Evangelium im Leben umsetzen, muss es zu unserem Lebensmittelpunkt werden, damit wir mit unserem Beispiel das Evangelium verkünden und damit zum Licht der Welt und zum Salz der Erde werden”. (NZ) (Fides 12/02/ 2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network