http://www.fides.org

News

2014-01-30

ASIEN/CHINA - Chinesisches Neujahrsfest: Anlass zu Berufungspastoral und Evangelisierung

Shi Jia Zhuang (Fides) – In vielen katholischen Gemeinden Chinas wurden während der Winterferien und anlässlich des Neujahrsfestes Initiativen für Jugendliche, Wanderarbeiter, Studenten oder junge Paare auf den Weg gebracht, bei denen die Berufungspastoral, die Verkündigung des Evangeliums und das Glaubenszeugnis im Mittelpunkt stehen.
Wie aus Informationen hervorgeht, die dem Fidesdienst zur Verfügung stehen, nahmen in der Diözese Zhou Zhi (Provinz Shaani Xi) rund 500 Gläubige vom 23. bis 25. Januar an einem Kurs für Bibelkunde teil, darunter auch Wanderarbeiter und Universitätsstudenten, die zum Neujahrsfest nach Hause gekommen waren. Unter der Leitung von Priestern und Ordensleuten widmeten sie sich dem Bibelstudium. Dabei gab es auch die Gelegenheit zur Beichte und zur Teilnahme an gemeinsamen Gottesdiensten. Abschließend bekräftigten sie ihre Bereitschaft, als Zeugen Christi in der Gesellschaft aktiv zu werden.
Jugendliche aus der Diözese Nan Chong in der Provinz Si Chuan befassten sich unterdessen am 25. Januar, der Tag an dem die Kirche die Bekehrung des heiligen Paulus feiert, mit dem Thema der persönlichen Berufung. Dabei sprachen die Priester, die das Seminar begleiteten auch über ihren eigenen Berufungsweg.
Vom 24. bis 26. Januar nahmen junge Ehepaare aus der Pfarrei Da Bei in der Diözese Tai Yuann an einem von der Pfarrgruppe “Gefährten Christi” veranstalteten Kurs teil, bei dem der Wert der christlichen Ehe im Mittelpunkt stand und die jungen Ehepaare dazu angeregt wurden, im alltäglichen Leben von ihrem Glauben Zeugnis abzulegen. (NZ) (Fides 30/01/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network