http://www.fides.org

News

2014-01-22

AMERIKA/BOLIVIEN - Andenländer beraten über Jugendpastoral

Cochabamba (Fidesdienst) – Vom 22. bis 26. Januar tagt in Cochabamba (Bolivien), die 13. Andenkonferenz der Jugendpastoral. Dabei erörtern die Teilnehmer die Arbeit des vergangenen Jahrs mit dem Ziel der Förderunge eines regionalen, nationalen und diözesanen Bewusstseins in diesem Bereich. Veranstaltet des Treffens ist die Kommission für Jugendpastoral der kolumbianischen Bischöfe unter Leitung des Regionaldirektors Pfarrer Roberto Arenas.
An der Versammlung nehmen Jungendbeauftragte aus Bolivien, Peru, Ecuador und Kolumbien teil. Veranstaltungsort ist das Einkehrhaus für Jugendpastoral in der Gemeinde Vinto (Cochabamba). Pfarrer Arenas, der auch die Laienkommission der kolumbianischen Bischöfe leitet, erinnerte an die Bedeutung dieses Treffens, das die Arbeit von Personen, Bewegungen und Initiativen beurteilen soll, die zur künftigen Entwicklung dieses Pastoralbereichs beitragen können. Als Sondergesandter nimmt Bischof Mariano José Parra Sandoval von Ciudad Guyana an dem Treffen teil, der für die Jugendabteilung des Retes der Lateinamerikanischen Bischofskonferenzen (CELAM) zuständig ist. (CE) (Agenzia Fides, 22/01/2014)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network