http://www.fides.org

News

2013-12-06

AFRIKA/ÄGYPTEN - Vom Islam konvertierter Christ festgenommen

Kairo (Fidesdienst) – Der ägyptische Christ Bishoy Armiya, der für seine Konversion vom Islam bekannt war, wurde in den vergangenen Tagen von der ägyptischen Partei festgenommen. Dies berichten Beobachter aus Ägypten, die den genauern Grund für die Festnahme noch nicht kennen. Mitarbeiter des Militärs, die nicht namentlich genannt werden wollen, erklärten gegenüber MidEast Christian News (MCN), dass der Festgenommene angeblich strategisch interessante militärische und politische Objekte fotografiert haben, außerdem soll er an verschwörerischen Begegnungen mit anderen Christen teilgenommen haben. Die Staatsanwaltschaft in Minya hat den Haftbefehl um einige Tage verlängert.
Armiya – der ursprünglich Mohammed Hegazy hieß – war in Ägypten bekannt geworden als er vom Islam zum Christentum konvertierte und dafür kämpfte, dass die Angaben zur Religionszugehörigkeit in seinem Ausweis geändert werden. Im Jahr 2010 hatte er in einem Interview mit dem umstrittenen evangelischen Prediger Pat Robertson gegründeten TV-Sender Christian Broadcasting Network erklärt, dass die ägyptischen Sicherheitskräfte in festgenommen und gefoltert hatten, in der Absicht ihn zur Rückkehr zum Islam zu bewegen. (GV) (Fidesdienst 6/12/2013).

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network