http://www.fides.org

News

2013-12-02

ASIEN/SYRIEN - Maalula erneut von Rebellen besetzt

Damaskus (Fidesdienst) – Das mehrheitlich von Christen bewohnte Dorf Maalula, rund 60 Kilometer westlich von Damaskus, wurde am Samstag, den 30. November, von Rebellen eingenommen. Dies teilen das Syrian Observatory for Human Rights und die katholische syrische Nachrichtenagentur SANA mit. Bei den Rebellen handelt es sich unter anderem auch um Kämpfer der islamistischen Jabhat al-Nusra-Miliz.
Das Dorf, mit verschiedenen christlichen Klosteranlagen wurde bereits damit bereits zum zweiten Mal besitzen nachdem es erstmals vor der Monaten von Rebellen eingenommen worden war. Maalula befinden sich in den Qalamun-Bergen, wo es in den vergangenen Wochen immer wieder zu Kämpfen zwischen der Armee und Rebellen kam. Nach Angaben von Einwohnern der Region, wurde auch der Stadtteil besetzt in dem sich das Kloster von der heiligen Tecla befindet, in dem eine griechisch-orthodoxe Schwesterngemeinschaft lebt. (GV) (Fidesdienst 2/12/2013).

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network