http://www.fides.org

News

2013-11-12

AFRIKA - Afrikanische Hilfskampagnen für Opfer des Taifuns auf den Philippinen

Rom (Fidesdienst) – Angesichts tragischen Folgen des Taifuns Haiyan auf den Philippinen werden auch in afrikanischen Ländern Hilfsprogramme auf den Weg gebracht, insbesondere in Libyen, wo viele philippinische Gastarbeiter tätig sind. Wie die Tageszeitung “Libya Herald” berichtet, hat der Verein der Philippinischen Gastarbeiter (Overseas Filipino Workers, OFW) eine Spendenkampagne organisiert, in deren Rahmen Hilfsmittel für die Opfer des Taifuns gesammelt werden sollen. Die Spendensammlung wird in Zusammenarbeit mit der Ortskirche, insbesondere in Bengasi durchgeführt.
Die Southern African Catholic Bishops’ Conference (SACBC, Bischofskonferenzen von Südafrika, Botswana und Swaziland) brachte unterdessen die eigene Verbundenheit in einer Botschaft an die Philippinische Bischofskonferenz zum Ausdruck. In der vom Vorsitzenden der SACBC und Erzbischof von Kapstadt Stephen Brislin unterzeichneten Botschaft ersichern die Bischöfe, man werde der Opfer im Gebet gedenken und habe die Gläubigen in Botswana, Südafrika und Swaziland um konkrete Hilfe für die Opfer der Naturkatastrophe gebeten. (L.M.) (Agenzia Fides 12/11/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network