http://www.fides.org

News

2013-10-25

ASIEN/INDONESIEN - Regierung baut Zentren für Straßenkinder

Jakarta (Fidesdienst) – Die Regierung der indonesischen Hauptstadt will Zentren für Straßenkinder und minderjährige Opfer der Gewalt einrichten. Der Bau von Einrichtungen zum Schutz von Minderjährigen gehört zu den Prioritäten der Behörden. Wie die Nachrichtenagentur Antara News berichtet ist es Ziel der Regierung dafür zu sorgen, dass alle Kinder in der Stadt eine Schule besuchen. Die indonesische Hauptstadt gehört zu den bevölkerungsreichsten Städten des Landes, wo auf 650 Quadratkilometern 8 Millionen Menschen leben. Derzeit leben 12.000 Kinder auf der Straße. Wie aus einer Studie der Vereinten Nationen hervorgeht, stammen 90% dieser Kinder aus prekären familiären Verhältnissen. (AP) (Fidesdienst 25/10/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network