http://www.fides.org

News

2013-10-21

ASIA/IRAQ - Ehemaliges chaldäisches Seminar wird Wohnheim für Familien in Not

Baghdad (Agenzia Fides) – Wie das chaldäische Patriarcht in Bagdad bekanntgab werden in Kürze insgesamt 16 Wohnungen für die Übergabe bereit sein, die sich in einem ehemaligen Priesterseminar des Patriachats befinden, das zu einem Wohnheim für Familien in Not umgebaut wurde. Wie Beobachter aus Kreisen des Patriarchats dem Fidesdienst berichten sollen weitere 32 Wohnungen zur Verfügung gestellt werden, die in den kommenden Monaten übergeben werden. Die neue Wohnanlage, die sich in der Nähe der Pfarrei der heiligen Apostel Petrus und Paulus befindet, hat auch einen Garten und Spielplätze für Kinder.
Die Initative des Umbaus des chaldäischen Seminars, das 2006 nach Erbil im irakischen Kurdistan verlegt wurde wird von Patriarch Louis Raphael I. Sako unterstützt. Damit möchte das Patriarchat auch einen Beitrag zur Verhinderung der Auswanderung vieler junger chaldäische Familien leisten und die Auswanderung unterbinden, die zu einem progressiven Schwinden einheimischen christlichen Gemeinden führt.. (GV) (Fidesdienst 21/10/2013).

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network