http://www.fides.org

News

2013-10-10

ASIEN/CHINA - „Der Glaube ist das Glück, das Gott uns schenkt“

Schanghai (Fidesdienst) – „Der Glaube ist das Glück, das Gott uns schenkt“, so Bischof Thaddäus Ma Daqin zu Beginn seines Kommentars zur Enzyklika „Lumen Fidei“ von Papst Franziskus (vgl. Fidesdienst vom 08/10/2013). Besonders interessant an diesem Kommentar ist die Auslegung der Botschaft des Papstes vor dem Hintergrund der chinesischen Kultur. „In diesem Leben ist der Glaube an Christus unseren Herrn, das Beste, was man sich wünschen kann“, heißt es in einem Kirchenlied der chinesischen Katholiken.
Der Glaube, so der Bischof, sei ein Geschenkt des Heiligen Geistes, der den Pfad des Lebens, oder vielmehr den Weg Gottes erleuchte, ein Weg des Lebens und des Lichtes, auf dem Christus uns liebevoll und sicher leitet. Dieses Licht erleuchtete nicht nur den Weg sondern sei auch Beistand in Momenten der Traurigkeit und mache Mut zum Leben. Man müsse wie Christus, der den Glauben auf vollkommene Weise lebt, zum treuen und authentischen Glauben, durch Worten und vor allem auch durch Taten werden. (Fidesdienst, 10/10/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network