http://www.fides.org

News

2013-08-23

AFRIKA/TUNESIEN - Katholische Kirche lädt zum Friedensgebet für die arabische Welt ein

Tunis (Fidesdienst) – Die katholische Kirche in Tunesien lädt am kommenden Sonntag, den 25. August zum Friedensgebet für Menschen in den arabischen Ländern ein, die unter Gewalt und Instabilität leiden.
Dies teilt Erzbischof Ilario Antoniazzi von Tunis in einer Verlautbarung mit, die dem Fidesdienst vorliegt: „Unsere Kirche verfolgt mit Besorgnis die schmerzlichen Ereignisse und die Instabilität in verschiedenen arabischen Ländern, im Nahen Osten und in Afrika“, so der Erzbischof wörtlich, „Wir Glauben, dass Gott der Herr der Geschichte ist, und aus unserem Glauben heraus wissen wir, dass auch schwierige Situationen zum Wohl derer betragen, die ihn aufrichtig lieben“.
„Wir wissen auch, dass das barmherzige Herz des Herrn dem Leid niemals gleichgültig gegenüber steht“, heißt es in der Verlautbarung weiter, „Auf der Grundlage dieser Gewissheit bitten wir unsere Gemeinden in Verbundenheit mit allen unseren Brüdern und Schwestern, die Not leiden, am kommenden Sonntag (25. August) für den Frieden zu beten und zu fasten. In den Sonntagspredigten wollen wir zur Teilnahme an der Initiative aufrufen und auch unsere Brüder und Schwestern die Krank sind, bitten wir ihr Leiden dem Frieden zu opfern“.
„Durch die Fürsprache der Jungfrau Maria, Mutter unseres Herr, unsere Mutter und Friedenskönigin, möge der Herr uns und alle unsere Länder segnen“, so Erzbischof Antoniazzi abschließend. (LM) (Fidesdienst, 23/08/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network