http://www.fides.org

News

2013-07-27

AFRIKA/MALI - Präsidentschaftswahl: Caritas fordert Lösungen für humanitäre Krise

Bamako (Fidesdienst) – Der spanische Caritasverband schließt sich dem Appell von Caritas Internationalis bei der 23. Versammlung des Menschenrechtsrates der Vereinten Nationen zur Situation in Mali an und fordert die Übergangsbehörden und die Bevölkerung zu Bemühen um Transparenz, Sicherheit und Ruhe bei den bevorstehenden Präsidentschaftswahlen auf. In einer Verlautbarung die dem Fidesdienst vorliegt begrüßt Caritas Spanien die Einberufung der Präsidentschaftswahlen für den 28. Juli.
Caritas Spanien arbeitet mit Caritas Mali seit 2005 dauerhaft zusammen, als im Land infolge von Dürre und einer Heuschreckenplage eine Hungersnot ausgebrochen war. Seither findet eine Zusammenarbeit auf drei Ebenen statt: Hilfsprogramme im Falle humanitärer Krisen, Unterstützung von Entwicklungsprojekten zur Bekämpfung von Armutsstrukturen und Ausbildung einheimischer Mitarbeiter der lokalen Caritaszentralen.
Caritas Spanien unterstützt auch die langfristige Zusammenarbeit der verschiedenen Caritasverbände in der „Sahel-Zone“ (vgl. Fidesdienst vom 24/06/2013) insbesondere im Hinblick auf eine Reduzierung der Unterernährung. (CE) (Fidesdienst, 27/07/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network