http://www.fides.org

News

2013-07-03

AMERIKA/HONDURAS – Die Kluft zwischen Arm und Reich wächst weiter

Tegucigalpa ( Fidesdienst) – Trotz des im Lande verzeichneten Wirtschaftswachstums wächst die Kluft zwischen Arm und Reich in Honduras weiter an. Dies ergibt sich aus einer kürzlich durchgeführten Studie des UN-Entwicklungsprogramms (UNDP). Offiziellen Angaben des Nationalen Amts für Statistik (INE) zufolge ist 2012 im Vergleich zu 2011 der Armutsindex insgesamt im Land von 62% auf 66% angestiegen; der der äußersten Armut von 42% auf 45%. 3,7 Mio. Menschen befinden sich in einer Lage völliger Armut; 5,5 Mio. in extremer Armut, d.h. sie leben mit weniger als 1,25 $ am Tag. (AP) (3/7/2013 Fidesdienst).

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network