http://www.fides.org

News

2013-05-22

AMERIKA/ARGENTINIEN - Vier von zehn Kindern sind arm

Buenos Aires (Fidesdienst) – Rund 4.800.000 argentinische Kinder leben in Familien, deren Einkommen nicht ausreicht, um den grundlegenden Erfordernissen zu entsprechen. Davon handelt es sich bei 800.000 um arme Kinder aus Familien, die nicht einmal die täglich notwendigen Lebensmittel kaufen können. Dies geht aus einem jüngst veröffentlichten Bericht des „Observatoriums für Soziale Schulden“ der Katholischen Universtität Argentinien hervor. Rund 39% der Minderjährigen sind demnach arm. (AP) (Fidesdienst, 22/05/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network