http://www.fides.org

News

2013-04-17

ASIEN/IRAK - Provinzwahl: 3 von insgesamt 447 Sitzen den Christen vorbehalten

Bagdad (Fidesdienst) – Bei der bevorstehenden Provinzwahl am kommenden 20. April werden insgesamt 447 Verwaltungssitze neu besetzt, nur insgesamt 9 davon sind für alle ethnischen und religiösen Minderheiten des Landes vorgesehen. Den Christen sind insgesamt 3 Sitze in den Provinzräten von Bagdad, Ninive und Bassore vorbehalten.
Wie aus offiziellen Daten der Vereinten Nationen hervorgeht, sind in den insgesamt 14 Provinzen, in denen gewählt wird, über 28 Millionen Bürger wahlberichtigt, davon über 7,25 Millionen allein in der Hauptstadtprovinz. Von insgesamt 447 sollen 117 mit Frauen besetzt werden.
In den 9 Wahlkreischen, die Minderheiten vorbehalten sind werden zwei an Kurden und jeweils einer an Turkmenen, Mandäer, Jesiden und Shabak vergeben. (GV) (Fidesdienst, 17/04/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network