http://www.fides.org

News

2013-04-15

AMERIKA/BOLIVIEN - Häusliche Gewalt: fast 83% der Kinder des Landes sind betroffen

La Paz (Fidesdienst) – Fast 83% der bolivischen Kinder leiden unter häuslicher Gewalt. Über eine Million müssen Arbeiten, viele auf der Straße und unter extrem gefährlichen Bedingungen. Dies teilt die staatliche Agentur „Defensoria del Pueblo“ mit, die auch bekannt gibt, dass über 3.000 Kinder obdachlos und rund 20.000 in Heimen untergebracht sind. Diesen Problemen will die Regierung mit einem neuen „Kodex für Kinder“ entgegenwirken, der 2008 auf den Weg gebracht wurde und Normen für die Achtung der Rechte der Kinder festlegen soll. Aus einem Bericht der „Defensoria“ geht hervor, dass auf der Grundlage wirksamer staatlicher Maßnahmen mit Unterstützung der Regierung bereits zahlreiche Fortschritte gemacht wurden, was die Bekämpfung extremer Armut anbelangt, die zu den Hauptgründen der Gewalt gegen Kinder gehört. Trotzdem werden täglich durchschnittlich rund 16 Minderjährige Opfer häuslicher Gewalt und in drei von vier Fällen handelt es sich um sexuelle Gewalt in Familien oder Schulen. (AP) (Fidesdienst, 15/04/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network