http://www.fides.org

News

2013-03-22

AFRIKA/ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK - Gefechte zwischen Armee und Rebellen wieder aufgenommen

Bangui (Fidesdienst) – Die Gefechte zwischen der Arme der Zentralafrikanischen Republik und den Rebellen des Seleka-Bündnisses wurden wieder aufgenommen. Die Rebellen sollen nur noch 80 Kilometer von Bangui entfernt sein, wie einheimische Beobachter dem Fidesdienst berichten, die jedoch darauf hinweisen, dass die Nachricht noch nicht bestätigt wurde.
Wie Presseagenturen berichten sollen Gefechte zwischen den Rebellen in der Stadt Bossangoa (250 Kilometer von der Hauptstadt Bangui entfernt) stattfinden. Ein Sprecher der Rebellenkoalition bekräftigte unterdessen, die Stadt sei von den Rebellen „in nur 15 Minuten“ erobert worden, da sie regulären Streitkräfte kaum Widerstand geleistet hätten.
Die Rebellen des Seleka-Bündnisses, beschuldigen den Präsidenten der Nichtumsetzung der im Januar in Libreville (Gabun) unterzeichneten Vereinbarungen, insbesondere im Hinblick auf die Freilassung politischer Gefangener, den Rückzug südafrikanischer und ugandischer Truppen und die Integration der Rebellen in die Reihen der regulären Armee. (LM) (Fidesdienst, 22/03/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network