http://www.fides.org

Asia

2013-02-22

ASIEN/SYRIEN - Griechisch-orthodoxes Patriarchat lanciert Spendenaufruf an Diasporagemeinden

Damaskus (Fidesdienst) – Das griechisch-orthodoxe Patriarchat von Antiochien verteilte bereits 75.000 Hilfspakete und betreut über 280.000 Menschen, die sich infolge des syrischen Konflikts in Not befinden. Dies geht aus einem Bericht des Hilfswerks des Patriarchats (DERD) hervor, der dem Fidesdienst vorliegt, der auch die konkreten Hilfsmaßnahmen und humanitäre Initiativen schildert: darunter die Verteilung von Kleidung, Lebensmitteln, Öfen und Schulbüchern, sowie die psychologische Betreuung von Kindern und medizinische Versorgung. „Unsere Ressourcen sind beschränkt und wir appellieren an unsere Diasporagemeinden mit der Bitte um Spenden für die Menschen in Syrien“, so der Leiter der von DERD, Samer Laham. (GV) (Fidesdienst, 22/02/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network