http://www.fides.org

America

2013-01-31

AMERIKA/PANAMA - Entwurf des „Ethischen Wahlpakts“ veröffentlicht: Schutz der Demokratie und gegenseitiger Respekt stehen im Mittelpunkt

Panama City (Fidesdienst) – Die Bischofskonferenz von Panama veröffentlicht den Entwurf eines „Ethischen Wahlpakts“, der zu einer sozialen Einigung, insbesondere zwischen den verschiedenen politischen Lagern des Landes, führen soll, damit die für 2014 geplante Wahl in einem Klima der Verantwortlichkeit und des Respekts stattfinden (vgl. Fidesdienst, 09/07/2013).
In einer Verlautbarung betont der Vorsitzende des bischöflichen Rates für Kommunikation, Erzbischof José Domingo Ulloa von Panama: „Der Ethische Pakt versteht sich als Hilfsmittel für Bürger, damit diese die Kandidaten zur Verantwortlichkeit rufen und damit die Demokratie durch echte Wahlprogramme und konkrete Debatten gestärkt aus der kommenden Wahl hervorgeht“. Erzbischof Ulloa fügt hinzu, dass die politischen Gruppierungen sich zur Unterzeichnung des Pakts bereit erklärt haben, dessen endgültiger Text im Februar vorliegen soll. Ziel sei es auch Gewalt und sinnlose politische Debatten zu verhindern, wie es sie bei der letzten Wahl gegeben hatte. (CE) (Fidesdienst, 31/01/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network