http://www.fides.org

Africa

2013-01-22

AFRIKA/ERITREA - Nach Soldatenaufstand ist die Lage in Asmara ungewiss

Asmara (Fidesdienst) – In der eritreischen Hauptstadt Asmara hat sich die Lage dem Anschein nach wieder beruhigt, nachdem gestern Abend eine Gruppe von Soldaten das Informationsministerium besetzte und die Sendungen des staatlichen Fernsehens für einige Stunden unterbrochen werden mussten. Wie aus sporadischen Informationen hervorgeht, sollen rund aufständische 200 Soldaten in Begleitung von Panzern die Freilassung politischer Häftlingen (von denen es in dem Land mit rund 6 Millionen Einwohnern zwischen 5.000 und 10.000 gibt) und die Umsetzung der Verfassung des Jahres 1997 gefordert haben. Die Proteste sollen sich beruhigt haben, nachdem die Regierung die Erfüllung einiger Forderungen zusagte. Wie aus diplomatischen Kreisen bekannt wird, soll die Situation in Asmara wieder ruhig sein und die Programme des staatlichen Fernsehens wieder ausgestrahlt werden. (LM) (Fidesdienst, 22/01/2013)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network