http://www.fides.org

America

2012-11-09

AMERIKA/BOLIVIEN - Gleiche Bildungschancen für alle: „Schlüssel zur menschlichen Entwicklung“

Cochabamba (Fidesdienst) – „Obschon Anstrengungen unternommen und Fortschritte gemacht wurden, gibt es in den Schulen und Gemeinden noch viel zu tun, damit gleiche Bildungschancen für alle gelten und kulturelle, wirtschaftliche und soziale Barrieren und Rassenunterschiede überwunden sind. Dies ist eine Herausforderung, der wir uns stellen müssen“, so der Leiter der Internationalen Föderationen „Fe y Alegria“, Ignacio Sunol, beim 43. Kongress des Verbandes, der seit dem 6. November in Cochabamba tagte und heute zu ende geht. Nach Angaben von Sunaol, haben in den Ländern Lateinamerikas rund drei Millionen Kinder keinen Zugang zum Bildungswesen.
In einer Verlautbarung die dem Fidesdienst vorliegt wird der Generalobere der Jesuiten, P. Adolfo Nicolas, zitiert, dessen Orden sich insbesondere auch im Bereich des Bildungswesens engagiert. P. Nicolas bezeichnet gleiche Bildungschancen als „Schlüssel zur menschlichen Entwicklung“. „Diese ist heute umso wichtiger, als wir uns auf ausdrückliche und dramatische Weise mit großen Unterschieden konfrontiert sehen“, so der Ordensmann. (CE) (Fidesdienst, 09/11/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network