AFRIKA/ZENTRALAFRIKANISCHE REPUBLIK - Bischof von Bambari zurückgetreten und Nachfolger ernannt

Samstag, 6 November 2004

Vatikanstadt (Fidesdienst) - Papst Johannes Paul II. hat am 6. November 2004 den von Bischof Jean-Claude Rembanga von Bambari (Zentralafrikanische Republik) entsprechend Can. 401 §2 eingereichten Rücktritt angenommen und den bisherigen Titularbischof von Giufi und Weihbischof der Erzdiözese Bangui (Zentralafrikanische Republik), Edouard Mathos, zu seinem Nachfolger ernannt. (SL) (Fidesdienst, 06/11/2004 - 7 Zeilen, 53 Worte)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network