http://www.fides.org

Asia

2012-09-07

ASIEN/AFGHANISTAN - Unterernährung: 1 Million Kinder im Alter unter 5 Jahren betroffen

Kabul (Fidesdienst) – Trotz umfassender internationaler Hilfen für Afghanistan, sind dort im Norden des Landes ein Drittel der Kinder im Alter unter 5 Jahren unterernährt, d.h. rund 1 Million Kinder leiden Hunger, so viele wie es üblicher Weise im Falle einer Hungersnot sind. Wie das von den Vereinten Nationen unterstützte „Afghanistan Mulitple Indicator Cluster Survey“-Programm feststellt, sind insgesamt 29,5% der Kinder unterernährt. Die Grenze zur Hungersnot liegt bei 30%. Obschon es in der Region Lebensmittel in ausreichendem Maß gibt, führen fehlendes Wissen über die richtige Ernährung, Armut eine falsche Auffassung über das Stillen von Kleinkindern dazu, dass Kinder unterernährt sind. Mitarbeiter von humanitären Hilfswerken betonten, dass Afghanistan seit jeher Probleme mit chronischer Unterernährung hat, diese Krise jedoch alle überrascht. Derzeit wird geprüft, welche Regionen am meisten betroffen sind. (AP) (Fidesdienst, 07/09/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network