http://www.fides.org

Asia

2012-05-26

ASIEN/SINGAPUR - Pfingsten: Ein „Frühling des Geistes“ für die Neuevangelisierung

Singapur (Fidesdienst) – „Frühling des Geistes“ lautet das Motto der Pfingstfeierlichkeiten am morgigen 27. Mai in der Christkönigs-Kirche in Singapur. Dem Gottesdienst für die katholischen Gläubigen der Insel steht Erzbischof Nicholas Chia vor.
„Frühling des Geistes“, heißt es in einer Verlautbarung der Ortskirche, soll aber auch an die Evangelisierungstätigkeit in Singapur erinnern, die dort erste Früchte trägt. „Jeder Getaufte muss Verkünder des Evangeliums, denn dies ist unsere Pflicht als Kinder Gottes“, betonte der Erzbischof bei einer kürzliche Tagung des „Teams für die Neuevangelisierung“, dem engagierte Laien aus der Ortskirche angehören, die sich für missionarische Öffentlichkeitsarbeit einsetzen. „Evangelisieren bedeutet, die Menschen durch die Weitergabe des Wortes Gottes und der Werte des Evangeliums für die Wahrheit zu begeistern,“, so Bischof Chia.
Wie aus einer Volkszählung der Regierung aus dem Jahr 2010 hervorgeht, hat die christliche Glaubensgemeinschaft in Singapur in den vergangenen 10 Jahren ein großes Wachstum verzeichnet. Derzeit liegt der Anteil der Christen an der Gesamtbevölkerung bei 18%, insgesamt 3% mehr als im Jahr 2000. (PA) (Fidesdienst, 26/05/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network