http://www.fides.org

America

2012-04-30

AMERIKA/URUGUAY - Leiter der Gefängnispastoral: „Situation in den Gefängnissen des Landes schmerzt uns“

Montevideo (Fidesdienst) - „Die Verhältnisse in den Gefängnissen unseres Landes schaden uns allen“, so der Beauftragte für Gefängnispastoral in Montevideo in einer gemeinsamen Verlautbarung der katholischen Kirche und der Stiftung „Entre Todos“. „In unserer Gesellschaft ist die Behandlung von Häftlingen, bei deren Festnahme, während der Haft und nach ihrer Entlassung sehr problematisch in Hinblick auf eine Konfliktlösung“, heißt es in der Verlautbarung, die dem Fidesdienst vorliegt, in der der Gefängnisbeauftragte auch „Schmerz und Frustration“ im Hinblick auf den Umgang mit den jüngsten Aufständen in den Haftanstalten zum Ausdruck bringt.
In der vergangenen Woche waren im Hauptgefängnis von Montevideo bei einem Eingreifen der Polizei mehrere Polizisten und Häftlinge verletzt worden. (CE) (Fidesdienst, 30/04/2012)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network