AFRIKA/LIBYEN - Einheimische Beobachter berichten von Gefechten in Tripolis

Dienstag, 24 Januar 2012

Tripolis (Fidesdienst) – „Es wird von Explosionen und Feuergefechten in der Nähe des Mahray Hotel berichtet, in dessen Nachbarschaft sich auch der Sitz der Militärkommission in Tripolis befindet“, so einheimische Beobachter aus der libyschen Hauptstadt zum Fidesdienst. Gefechte sollen bereits seit vergangnem Freitag jede Nacht stattfinden. Am gestrigen 23. Januar griffen Anhänger des verstorbenen ehemaligen Staatschefs Ghaddafi die Soldaten des libyschen Übergangsrates in Bani Walid an. Wie der Beobachter im Gespräch mit dem Fidesdienst betont, sollen bei den Auseinandersetzungen in Bani Walid vier Menschen gestorben sein. Auf beiden Seiten soll es zahlreiche Verletzte gegeben haben. (LM) (Fidesdienst, 24/01/2012)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network