http://www.fides.org

Europa

2004-08-31

EUROPA/ITALIEN - „Von Loreto ausgehend wollen wir unsere missionarische Arbeit mit neuer Kraft fortsetzen“: Treffen des Papstes mit den Laienverbänden der „Katholischen Aktion“ aus aller Welt präsentiert

Rom (Fidesdienst) - „Dies ist das erste einheitliche Treffen der Katholischen Aktion seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil und eine Gelegenheit uns als eine gegenüber der Welt offene Familie zusammenzufinden“, mit diesen Worten präsentierte die Vorsitzende des italienischen Laienverbandes „Azione Cattolica“, Paola Bignardi, bei einer Presskonferenz das Treffen des Papstes mit den Laienverbänden der Katholischen Aktion aus aller Welt, das am Sonntag, den 5. September 2004 in Loreto (Italien) stattfinden wird.
Während dieser Woche werden sich die Teilnehmer aus aller Welt in den Diözesen der italienischen Region Marche auf das Ereignis vorbereiten. Bereits am morgigen 1. September findet eine Eröffnungsfeier im Krankenhaus von Porta Potenza Picena statt. „Mit der Eröffnung des Treffens in einem Krankenhaus wollen wir zeigen, dass wir den ärmsten und Leid tragenden Menschen nahe sind“, so Paula Bignardi.
Bischof Francesco Lambiasi, Generalassistent der italienischen „Azione Cattolica“, erläuterte die Gründe für die Wallfahrt nach Loreto. „Die Katholisch Aktion trifft sich im Wallfahrtsort Loreto vor allem um Maria zu hören. Wir Christen können nicht ohne Maria sein, denn wir würden Gefahr laufen, unseren Glauben ärmer zu machen und ihn in eine Ideologie zu verwandeln“, so Bischof Lambiasi. „Wenn wir nach Loreto kommen, wollen wir dieses von Maria ausgesprochene ‚Ja’ hören, die sich als erstes menschliches Wesen vollkommen dem Willen des Herrn fügte.“
„Wir möchten dem Heiligen Vater für sein Einfühlungsvermögen und seine Zuneigung gegenüber der Katholischen Aktion danken und möchten Ausgehend von Loreto als noch stärker vereinter Verband mit neuer Kraft unsere missionarische Arbeit fortsetzen“, so die beiden führenden Vertreter von „Azione Cattolica“ abschließend.
Wie der italienische katholische Laienverband mitteilt, haben sich bisher über 100.000 Pilger angemeldet. Am Gottesdienst mit dem Papst werden 177 Kardinäle und Bischöfe und über 1.450 Priester teilnehmen. (LM) (Fidesdienst, 31/8/2004 - 29 Zeilen, 306 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network