http://www.fides.org

America

2009-01-28

AMERIKA/PUERTO RICO - Kurs für „Bischöfliches Führungsamt in der heutigen Welt im Licht von Aparecida“ für lateinamerikanische Bischöfe

San Juan (Fidesdienst) – Am 20. Januar begann an der katholischen Universität in San Juan in Puerto Rico im Haus „San Vicente Ferrer“ in Bayamon, ein Kurs für „Bischöfliches Führungsamt in der heutigen Welt im Licht von Aparecida“. Der Kurs, der noch bis zum 31. Januar dauern wird, wurde von der Abteilung für kirchliche Gemeinschaft und Dialog in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Theologischen Institut in Puerto Rico (ITIPRI) organisiert. An dem Studienseminar nehmen Bischöfe aus Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Costa Rica, Ecuador, Honduras, Jamaika, Nicaragua, Mexiko, Panama, Paraguay, Puerto Rico, Uruguay, Venezuela den USA teil. Für die Koordinierung ist P. Crisóforo Domínguez, Sekretär der Abteilung für kirchliche Gemeinschaft und Dialog des CELAM zuständig.
Im Rahmen des Kurses findet eine Analyse der gegenwärtigen Lage des Kontinents, der Vorschläge von Aparecida und der menschlichen und materiellen Ressourcen, auf die der Bischof bei der Ausübung seines Amtes angewiesen ist, statt. Die Idee zur Initiative entstand im Rahmen der V. Generalversammlung der Lateinamerikanischen Bischöfe in Aparecida. Sie soll unter den Bischöfen den Geist der Generalversammlung fördern und verbreiten und zur Umsetzung der Richtlinien beitragen.
Dem Eröffnungsgottesdienst stand Erzbischof Roberto Gonzalez von San Juan, vor. Den Eröffnungsvortrag zum Thema „Die Sendung der Kirche im Licht von Aparecida. Die ganzheitliche Ausbildung des missionarischen Jüngers“ hielt Erzbischof Ramon Benito della Rosa von Santiago de los Caballerus (Dominikanische Republik).
Auf dem Programm standen folgende Themen: Ökumenismus (Abt Oscar Rivera, O.S.B.); Maria, Jüngerin und Missionarin (Maria Chiara Bingemer); Pastoral der Kommunikation (Mgr. Baltasar Porras); Theologie, Liturgie und Kommunikation (Mogr. Baltasar Porras); Ethik und Deonthologie der Kommunikation (Bernardo Carrasco)und Redaktion und Kommunikationsmittel e (Bernardo Carrasco). Weiter Themen waren die Planung, Organisationsdynamik, Führungsrolle, Finanzfragen der Diözesen und kirchlichen Einrichtungen. Der Kurs wird am 31. Januar mit einem Vortrag zum Thema “Die Beutung der Öffentlichkeitsarbeit” und einem gemeinsamen Schlussgottesdienst zu Ende gehen. Die Diözese Porto Rico feiert dieses Jahr ihr 500jähriges Bestehen und das ITIPRI das 10. Gründungsjubiläum. (RG) (Agenzia Fides 28/1/2009, 29 Zeilen, 375 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network