http://www.fides.org

Asia

2004-05-19

ASIEN/CHINA - Erste katholische Apotheke in China eröffnet. Ein erster Schritt zum Engagement der Kirche im Gesundheitswesen

Tianjing (Fidesdienst) - In Guanputou im Verwaltungsbezirk Jinghai wurde unter dem Namen „Hui Ze Tang“ die erste katholische Apotheke Chinas eröffnet. An der Eröffnungsfeier nahmen verschiedene Vertreter der weltlichen Behörden und der katholischen Glaubensgemeinschaft teil. Mit dieser Initiative gelang den Schwestern von der Nächstenliebe ein erster Schritt zum Engagement der katholischen Kirche im Gesundheitswesen.
Wie die Obere der Schwesterngemeinschaft, Schwester Wang Mei Li, erklärte, „bietet die Apotheke kostenlose medizinische Versorgung für arme Menschen an.“ „Dies ist jedoch nur der Beginn unserer Arbeit“, betont die Ordensschwester, „Mit Hilfe unserer Mitschwestern werden wir bald ein richtiges Krankenhaus und ein Altenheim bauen“. Die katholische Apotheke wird von den Dorfbewohnern auch als Zeichen der christlichen Nächstenliebe und Engagement bei der menschlichen Förderung betrachtet. (Fidesdienst, 19/5/2004 - 14 Zeilen, 133 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network