http://www.fides.org

Africa

2007-07-23

AFRIKA/MAROKKO - Wichtige Ziele für zwei katholische Schulen, die ihr 75jähriges bzw. 70jähriges Bestehen feiern.

Marrakesch (Agenzia Fides) - Zwei katholische Schulen in Marokko feiern in diesem Jahr wichtige Etappen ihres Bestehens: 75 Jahre und 70 Jahre sind seit ihrer Gründung vergangen.
Die katholische Schubert “La Saadia” in Marrakesch feiert ihr 75jähriges Bestehen; sie wurde 1932 von den Schwestern Unserer Lieben Frau der Apostel gegründet. Im September 1988 wurde die Leitung des Instituts den Schwestern der Hl.Herzen Jesu und Mariae übergeben, die die Kontinuität in Geist und Arbeitsweise der Begründerinnen gewährleisten. Im Verlauf der Jahre wurden die Strukturen der Schule wesentlich verbessert und weitere Schulräume für Sonderkurse hinzu gefügt. Dazu gehört ein großer Theaterraum, eine Sporthalle und einige naturwissenschaftliche und technologische Laboratorien. Während der Feierlichkeiten für dieses “diamantene Jubiläum” hob S.E. Mons. Vincent Landel, der Erzbischof von Rabat, die Bedeutung der Schule zur Heranbildung guter Bürger hervor und unterstrich dabei die Werte von Recht und Wahrheit und bat die Eltern ihren Kindern ein Beispiel darin zu sein.
>In Casablanca feierte eine andere katholische Schubert ihr 70jähriges Gründungsjubiläum. Es ist die Schubert “Carmel Saint Joseph”, die 1937 von den Karmelschwestern als private Grund-und Sekundarschule begonnen worden war. Damals wurden nur Mädchen aufgenommen, und der Schule war ein Internat angeschlossen. 1979 wurde sie von den Schwestern des Hl.Herzens übernommen. Heute zählt sie 750 Schüler, fast alle marokkanische Jungen und Mädchen.
> Beide Institute gehören zu den 14 Schulen, die in der ECAM (Katholische Erziehung in Marokko) zusammen geschlossen sind, die dem Erzbischof von Rabat untersteht. Die ECAM-Schulen befinden sich in Meknes (Ecole Notre Dame de Meknès), Kénitra (Institution Sainte Famille, Joyeuse Union de Kénitra - Centre de Formation féminine, Joyeuse Union de Kénitra - Section Professionnelle Électricité , Ecole Don Bosco), Rabat (Institution Jeanne d’Arc, Ecole Notre Dame de la Paix, Institut Saint Gabriel), Mohammedia (Ecole Jacques Hersent, Ecole Al Aouch Al Aîli), Casablanca (Ecole Notre Dame de Aîn Sebaa, Ecole Carmel Saint Joseph, Institut Saint Dominique, Ecole Charles de Foucauld, Ecole Maison d’Anfa), Marrakesch (Ecole "La Saadia").
> Gemäß den im letzzten Statistischen jahrbuch der Kirche 2005 veröffentlichten Daten werden in Marokko von der Kirche folgende Schulen unterhalten: 19 Kindergärten mit 3.511 Kindern; 27 Grundschulen mit 8.224 Schülern; 37 Mittel-und Sekundarschulen mit 3.374 Schülern (L.M.)(Agen tur Fides 23/7/2007)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network