http://www.fides.org

Vaticano

2003-11-07

VATIKAN - SELIGSPRECHUNG VON FÜNF DIENERN GOTTES AM SONNTAG DEN 9. NOVEMBER

Vatikanstadt (Fides) Am Sonntag, den 9. November, Fest der Einweihung der patriarchalen Lateranbasilika, wird Papst Johannes Paul II. um 9h30 der Eucharistiefeier im Petersdom vorsitzen und fünf Diener Gottes selig sprechen:
Juan Nepomuceno Zegri Y Moreno (1831-1905), Spanier, Presbyter Gründer der Kongregation der Gnädigen Schwestern der Barmherzigkeit. Er war ein großer Apostel des Evangeliums der Barmherzigkeit gegenüber den Ärmsten und unermüdlicher Verkünder der Heilsworte.
Valentin Paquay (1828-1905), Belgier, Presbyter des Ordens der Franziskaner. Vor allem in Volkskreisen und von den religiösen Instituten sehr geschätzter Prediger, er war hauptsächlich beharrlich in der Beichte. Er hatte eine einzigartige Frömmigkeit gegenüber der Heiligen Eucharistie und mit seinem Apostolat zu Gunsten der häufigen Kommunion, war er Vorläufer des berühmten Dekretes von Papst Pius X.
Luigi Maria Monti (1825-1900) italienischer Ordensbruder, Gründer der Schwestern der Unbefleckten Empfängnis. Er hob sich durch die Einfachheit des Lebens, die Hingabe gegenüber den Kranken und Armen, den Eifer die Entfernten zu evangelisieren, ab. Die von ihm gegründete
Kongregation ist auf der ganzen Welt verteilt und zeigt durch ihr, mit Professionalität und Hingabe ausgeführtes, barmherziges Wirken das Charisma der väterlichen Aufnahme und Assistenz .
Bonifacia Rodriguez Castro (1837-1905), Spanierin, Jungfrau, Gründerin der Schwesternkongregation Dienerinnen des Heiligen Josefs. Sie folgte treu dem Herrn Jesus im Mysterium seines Lebens in Nazareth versteckt, führte ein authentisches evangelisches Leben, ihr geistiger Weg konzentrierte sich um die Heiligung der Arbeit durch das Gebet in der Einfachheit des täglichen Lebens.
Rosalie Rendu (1786-1856), Französin, Jungfrau, der Gesellschaft der Barmherzigen Schwestern San Vincenzo de Paul. Auch wenn sie von schwacher Gesundheit war, gönnte sie sich nie einen Moment der Ruhe in ihrer Arbeit der Assistenz für die Armen und Kranken, auch psychisch Kranken. (S.L.) Agentur Fides 7/11/2003).

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network
newsletter icon

Newsletter

Empfangen sie die Fides-Nachrichten in ihrer mail-box

VATIKAN