http://www.fides.org

Vaticano

2003-10-17

VATIKAN - AM SAMSTAG, DEN 18. OKTOBER, GEMEINSAMES GEBET IN DER AULA PAULO VI.: MISSIONSROSENKRANZ ZUR VORBEREITUNG AUF DEN SONNTAG DER WELTMISSION UND DIE SELIGSPRECHUNG VON MUTTER THERESA

Vatikanstadt (Fidesdienst) – Am Samstag, den 18. Oktober, wird am Vorabend des Sonntags der Weltmission, an dem Papst Johannes Paul II. Mutter Theresa von Kalkutta selig sprechen wird, um 17.30 Uhr eine von der Kongregation für die Evangelisierung der Völker in Zusammenarbeit mit der Diözese Rom veranstaltete Gebetsvegil stattfinden. Das Gebets des Missionsrosenkranzes in der Aula Paulo VI. im Vatikan wird der Präfekt des Missionsdikasteriums, Crescenzio Kardinal Sepe, leiten.
Die einzelnen freudenreichen Geheimnisse werden jeweils einem Kontinent gewidmet sein: die Verkündigung für Afrika, der Besuch bei der heiligen Elisabeth für Amerika, die Geburt Jesu für Europa, die Vorstellung im Tempel für Ozeanien, Jesus bei den Gelehrten für Asien. Der Lesung des Geheimnisses und eines Ausschnitts aus der Bibel werden jeweils ein Zitat aus dem Lehramt des Heiligen Vaters (aus den nachsynodalen Apostolischen Schreiben zu den Kontinentalsynoden) und aus den Schriften von Mutter Theresa von Kalkutta folgen. Zu den einzelnen Geheimnissen werden jeweils auch ein verschiedene Fürbitten ausgesprochen werden, nach Abschluss des Ave Maria für die einzelnen Kontinente wird ein für den jeweiligen Kontinent typischer Tanz folgen. Musikalisch wird die Feier vom Chor und vom Orchester der Diözese Rom unter Leitung von Msgr. Marco Frisina gestaltet. (SL) (Fidesdienst, 17/10/2003 – Zeilen, Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network
newsletter icon

Newsletter

Empfangen sie die Fides-Nachrichten in ihrer mail-box

VATIKAN