http://www.fides.org

Vaticano

2003-10-02

VATIKAN - ERZBISCHOF VON CANTERBURY UND VORSITZENDER DER ANGLIKANISCHEN GEMEINSCHAFT ZUM ANTRITT SEINES AMTES BEIM PAPST

Rom (Fidesdienst) – Der Erzbischof von Canterbury und Vorsitzende der Anglikanischen Gemeinschaft, Dr. Rowan Williams, kam am Abend des 2. Oktober auf dem römischen Flughafen Leonardo Da Vinci an, wo er vom Präsidenten des Päpstlichen Rates für die Förderung der Einheit der Christen, Kardinal Walter Kasper, und Vom Sekretär des Päpstlichen Rates, Bischof Brian Farrell, sowie dem Beauftragten für die Beziehungen mit der Anglikanischen Kirche, Prälat Donald Bolen sowie dem neuen Leiter des Anglikanischen Zentrums in Rom, Bischof John Flack und der britischen Botschafterin beim heiligen Stuhl, Frau Kathryn Frances Colvin begrüßt wurde.
Wie es in einer Verlautbarung des Päpstlichen Rates für die Förderung der Einheit der Christen heißt, kommt Dr. Williams nach Rom um zum Antritt seines Amtes als Erzbischof von Canterbury und Vorsitzender der Anglikanischen Glaubensgemeinschaft den Papst zu besuchen. Sein Amtsvorgänger Dr. George Carey hatte sich im vergangenen Jahr von Papst Johannes Paul II. zum Ende seiner Amtszeit verabschiedet. Diese Besuche sind ein klares Zeichen für den Willen der Anglikanischen Glaubensgemeinschaft und der Katholischen Kirche zur Fortsetzung der gemeinsamen Arbeit mit dem Ziel der vollen Gemeinschaft.
Am 3. Oktober finden Gespräche mit dem Präsidenten des Päpstlichen Rates für die Förderung der Einheit der Christen und anderen Mitarbeitern des Dikasteriums sowie mit dem Präsidenten des Päpstlichen Rates für den Interreligiösen Dialog statt. Am Nachmittag wird der Erzbischof von Canterbury an einer Diskussionsrunde im Anglikanischen Zentrum in Rom teilnehmen, bei der auch katholische Diskussionsteilnehmer anwesend sein werden. Am Samstag, den 4. Oktober sind ein Gebet im Petersdom und die Begegnung mit Papst Johannes Paul II. im Apostolischen Palast vorgesehen. Am Nachmittag wird eine Vesper in der Basilika „Santa Maria Sopra Minerva“ stattfinden, in deren Anschluss die offizielle Amtseinführung des neuen Leiters des Anglican Centre in Rom, Bischof John Flack, vorgesehen ist.
Am Sonntag, den 5. Oktober, wird der Erzbischof von Canterbury einen Gottesdienst in der All Saint’s Anglican Church in der römischen Via del Babuino zelebrieren. Am Sonntagnachmittag wird er dann wieder aus Rom abreisen. Der Erzbischof von Westminster, Kardinal Cormac Murphy-O’Connor, wird am 3. Oktober in Rom eintreffen und den Erzbischof von Canterbury bei seinem Besuch begleiten. Der vollständige Wortlaut der Verlautbarung des Päpstlichen Rates für die Förderung der Einheit der Christen ist zugänglich unter www.fides.org (SL) (Fidesdienst, 2/10/2003 – 35 Zeilen, 385 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network
newsletter icon

Newsletter

Empfangen sie die Fides-Nachrichten in ihrer mail-box

VATIKAN