EUROPA/ITALIA - Interreligiöse Gebetsinitiative für Myanmar

Donnerstag, 17 Juni 2021 gebet     politik   soziale lage  

Rom (Fides) - Am Freitag, 18. Juni, sind Christen, Buddhisten, Hindus, Juden, Muslimen und Bahàì eingeladen, für Myanmar zu beten. Das interreligiöse Gebet wird um 15 Uhr online im Streaming und um 19 Uhr vor Ort in der Basilika Santa Cecilia im Stadtteil Trastevere in Rom stattfinden, wo sich die Teilnehmr für einen Moment des stillen Gebets und der Meditation versammeln. Die Initiative wird gefördert von Religions for peace - Italy, Italy-Burma Friendship Association, Myanmar Community in Italy. Die Teilnehmr beten für vier Anliegen: die Achtung der grundlegenden Menschenrechte; die Wiederherstellung des friedlichen Zusammenlebens; Gewissens- und Meinungsfreiheit; und Freiheit von Angst.
(SL) (Fides 17/06/2021)


Teilen: