AMERIKA/PARAGUAY - Tag der Kinder und Jugendmissionswerke: “Heute ist unser Handeln zuhause erforderlich”

Samstag, 1 August 2020 päpstliche missionswerke   missionarische Öffentlichkeitsarbeit   kinder   jugendliche    

Asuncion (Fides) – Am Sonntag, 2. August, findet in Parqaguay der Tag der Kinder- und Jugendmissionswerke statt (JONIAM2020). Wie Laura Román, Nationalsekretärin der Kinde- ujd Jugendmissionswerke in Paraguay mitteilt, inspiriert sich die Initiative dieses Jahr am "Jahr des Wortes Gottes" der Paraguayischen Bischofskonferenz und soll dazu motovieren, das Wort Gottes zu verbreiten.
„Wir werden ein Jahr der Heiligkeit leben, um das Geschenk zu verwirklichen, das wir durch die Taufe erhalten haben, indem wir Jesus nachfolgen“, heißt es in einer Mitteilung zur Initiative.“ Wie Papst Franziskus sagt, besteht Heiligkeit nicht darin, vorzugeben, die Eigenschaften des anderen zu haben, sondern sich über unsere Eigenschaften zu freuen und Gott Ehre zu erweisen… Bischof Charles de Forbin hat das Werk unter den Schutz der heiligen Kindheit Jesu, des Sohnes Gottes, gestellt und nach seinem Vorbild sollen Kinder und Jugendliche missionarische Jünger werden. Heute sind wir aufgerufen, zu Hause die Heiligkeit zu leben. Zwar ist der Missionar es gewohnt ist hinauszugehen und zu predigen, doch heute sind diejenigen zu Hause, die unser Handeln am dringendsten brauchen: Mama, Papa, Großeltern, Onkel, Cousins und Brüder. “
Im Rahmen zahlreicher Initiativen und Aktionen bereiteten sich die Mitglieder der Kindermissionswerke in Paraguay auf die Feier des Tages der Kindermissionswerke am morgigen 2. August vor.
(SL) (Fides 1/8/2020)


Teilen: