AMERIKA/BOLIVIEN - "Gemeinsam für die Gesundheit und das Leben“: Kirchliche Initiative unterstützt Gesundheitssystem

Mittwoch, 29 Juli 2020   gesundheitswesen   entwicklung   wirtschaft   armut  

Facebook

Santa Cruz (Fides) - "Gemeinsam für Gesundheit und Leben. Wir sind Gran Vallegrande": Unter diesem Motto brachte die von drei Redemptoristen geleitete Pfarrei “Dulce Nombre de Jesús” in Zusammenarbeit mit den evangelischen Kirchen, dem örtlichen Medical College und der Gewerkschaft der Presse ein Hilfsprogramm für über eine Million Bolivianer auf den Weg.
Angesichts der aktuellen Coronakrise in Bolivien und der täglich steigenden Infektionszahlen in Santa Cruz sollen, um die Gesundheit der Einwohnder der Provinz Vallegrande in den Tälern von Santa Cruz wo ein einziges Krankenhaus Bezugspunkt für alle ist, die Kräfte im Rahmen einer Solidaritätskampagne zur Unterstützung des Gesundheitssystems gebündelt werden.
"Auf Empfehlung der örtlichen medizinischen Hochschule im Hinblick der Bedürfnisse unseres Krankenhauses bei der Bekämpfung dieser Pandemie und der Bewältigung der Zeit danach, konzentriert sich diese Kampagne vor allem auf die Schaffung eines Covid 19-Testlabors und die Bereitstellung von Beatmungsgeräten", heißt es in einer Mitteilung zur Initiative.
(CE) (Fides 29/7/2020)


Teilen: