http://www.fides.org

Asia

2003-09-29

ASIEN/SÜDKOREA - BISCHOFSKONFERENZ EMPFIEHTL PRIESTERN UND ORDENSLEUTEN „DIE EUCHARISTIE ALS PULSIERENDER MITTELPUNKT DER PFARRGEMEINDE“

Seoul (Fidesdienst) – „Die Kirche schöpft ihr Leben aus der Eucharistie“, lautet der Titel eines in den vergangenen Tagen von der Kommission für den Klerus und die Ordensleute der Koreanischen Bischofskonferenz veröffentlichten Dokument. In ihrer Verlautbarung an Priester und Ordensleute bezeichnet die Kommission die Feier der Eucharistie als „der wesentliche Grund für das Dasein als Priester“.
In der im Auftrag des Ständigen Rates der Bischofskonferenz veröffentlichte Verlautbarung heißt es weiter: „Die Eucharistie ist die Quelle und der Höhepunkt des Priesteramtes und die Fier der Eucharistie ist die Hauptaufgabe der Priester“. Jeder Priester wird deshalb aufgefordert, jeden Tag mit seiner Gemeinde eine Heilige Messe zu feiern. Er trage damit „als Diener Christi zum Heil der Menschen bei“.
In ihrem Dokument empfehlen die Bischöfe den Gemeindepfarrern „die Eucharistie als pulsierenden Mittelpunkt des Gemeindelebens“. (PA) (Fidesdienst, 29/9/2003 – 18 Zeilen, 148 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network
newsletter icon

Newsletter

Empfangen sie die Fides-Nachrichten in ihrer mail-box

ASIEN/SÜDKOREA