ASIEN/PAKISTAN - Vertreter der Religionen beten gemeinsam für die Menschheit

Freitag, 15 Mai 2020 gebet   fasten     dialog   religiöse minderheiten   religion   islam   christentum   religionsvertreter  

Lahore (Fides) - Im Gebet und im Zeichen gegenseitiger Solidarität vereint in der Bitte zu Gott um die Befreiung von der Pandemie. Am gestern, am 14. Mai, kamen in einem solchen Geist Vertreter der verschiedenen Religionen in Pakistan in der katholischen Kathedrale des Heiligen Herzens in Lahore zusammen. Das Treffen wurde von der Nationalen Kommission für interreligiösen Dialog und Ökumene (NCIDE) der katholischen Bischofskonferenz von Pakistan organisiert, die damit dem Aufruf von Papst Franziskus und dem Hohen Komitee für die menschliche Brüderlichkeit folgte.
Erzbischof Sebastian Shaw von Lahore sagte in seiner Bischofskirche zu den Anwesenden: "Diese Pandemie greift alle Menschen auf der ganzen Welt ohne Unterschiede oder Grenzen an. Es verbreitet sich von Stadt zu Stadt und Land in Land und tötet Menschen. Dieses unsichtbare Virus macht keinen Unterschied zwischen Menschen aufgrund von Religion oder Status, es betrifft jeden. Deshalb sind Menschen heute und auch in Zukunft aufgerufen, alle Arten von Unterschieden und Diskriminierungen aus ihrem Herzen zu beseitigen und sich in sozialer und religiöser Harmonie zu vereinen". "Gläubige aller Religionen sind aufgerufen”, so der Erzbischof, “sich insbesondere heute aber auch in Zukunft zu einem Tag des Gebets, des Fastens und der Wohltätigkeit geistlich zu vereinen und Gott zu bitten, der Menschheit zu helfen, damit sie die Coronavirus-Pandemie überwinden", so Erzbischof Shaw wörtlich, der auch Präsident der Kommission für interreligiösen Dialog und Ökumene ist .
Die christlichen, muslimischen, hinduistischen und Gemeinschaft und Sikh waren vertreten von Pater Francis Nadeem OFM Cap, (Exekutivsekretär der Kommission für interreligiösen Dialog und Ökumene), Pater James Chanan O.P., Pater Qaisar Feroz OFM Cap,. Patere Mushtaq Piyara, Maulana Sahibzada Asim Makhdoom (Vorsitzender des Verwaltungsrates von "Kalama Masalik Ulema"), Allama Mufti Syed Ashiq Hussain (Direktor der Koranschule Bait-ul-Quran), Qari Khalid Mahmood (Mitglied der Versammlung von Punjab) Bhagat Lal (stellvertretend für die hinduistische Geneinde) und Sadar Bishon (stellvertretend für die Anhänger des Sikhismus). Die Vertreter aller Religionen beteten im Rahmen der interreligiösen Gebetsversammlung in der katholischen Kathedrale gemäß ihren jeweiligen religiösen Bräuchen und Traditionen.
(PA) (Fides 15/5/2020)


Teilen:
gebet


fasten


carità


dialog


religiöse minderheiten


religion


islam


christentum


religionsvertreter