ASIEN/HEILIGES LAND - Wegen Coronavirus Ausgehsperre in Betlehem : Oberhaupter der Kirchen bitten um Gebet, Fasten und karitative Werke

Montag, 16 März 2020 mittlerer osten   ortskirchen     krisengebiete   wallfahrten   gesundheitswesen   heilige stätten  

Betlehem (Fides) - Angesichts der globalen Coronavirus-Pandemie, fordern die Patriarchen und Oberhäupter der Kirchen von Jerusalem die Völker und Gemeinden auf, "die Anweisungen der Zivilbehörden der Länder, in denen wir leben", zu respektieren. In einem gemeinsamen Kommuniqué, das am Montag, dem 16. März, veröffentlicht wurde, veröffentlichen die Patriarchen und Oberhäupter der Kirchen von Jerusalem auch ein gemeinsames Gebet, in dem sie den allmächtigen Gott bitten, er möge sich "herunter beugen und in Anbetracht der Situation sein Wohlwollen gegenüber unserer leidenden Welt zeigen“. Wir alle, so die Vertreter der christlichen Gemeinschaften des Heiligen Landes abchließend „sind aufgerufen, diese Zeit mit Vertrauen auf unseren Vater zu leben, der sich um alle seine Geschöpfe kümmert. Es ist daher gut, das persönliche Gebet, Fasten und karitative Werke zu intensivieren und im Licht der Liebe Gottes zu wandeln“.
Das Vordringen des Coronavirus trifft die Gegend um Bethlehem besonders heftig. Die Stadt, in der Jesus geboren wurde, wurde seit letzter Woche unter Quarantäne gestellt, nachdem in der Region die ersten 16 Fälle von mit Covid-19 infizierten Personen diagnostiziert wurden. Die erste Infektion im Westjordanland wurden in einem Hotel in der Gegend von Bethlehem registriert, in dem einige griechische Pilger untergebracht waren, die vom Virus betroffen waren. Bethlehem ist nun seit mehreren Tagen eine Geisterstadt. Auch die Studenten und Seminaristen des Lateinischen Patriarchats von Jerusalem verließen das Hauptseminars von Beit Jala und wurden erstmals seit 1936 in das Seminar des Lateinischen Patriarchats in Jerusalem verlegt.
(GV) (Fides 16/3/2020)


Teilen:
mittlerer osten


ortskirchen


coronavirus


krisengebiete


wallfahrten


gesundheitswesen


heilige stätten