http://www.fides.org

Asia

2003-09-26

ASIEN/TAIWAN - EIN STRAUSS MIT „SPIRITUELLEN BLUMEN“ ALS GESCHENK ZUM 25JÄHRIGEN JUBILÄUM DES PONTIFIKATS VON PAPST JOHANNES PAUL II.

Taipeh (Fidesdienst) – Die Erzdiözese Taipeh (Taiwan) führt anlässlich des bevorstehenden 25jährigen Jubiläums des Pontifikats von Papst Johannes Paul II. eine außergewöhnliche Aktion durch. Am 13. September hat das Sekretariat der Erzdiözese eine Verlautbarung veröffentlicht, in der alle Pfarrgemeindemitglieder des Erzbistums aufgerufen werden dem Papst zu seinem Jubiläum „spirituelle Blumen“ zu schenken.
Diese „spirituellen Blumen“ sind: die Teilnahme am Gottesdienst, das Gebet des Rosenkranzes; Werke der Nächstenliebe. „Die spirituellen Blumen“ sollen Ende September gesammelt und dann symbolisch dem Sekretariat der Erzdiözese überreicht werden.
In der Verlautbarung heißt es weiter: „Wir wünschen uns, dass alle zum Herrn beten, dass er den Heiligen Vater beschützen möge, damit er die Menschheit weiterhin auf den Weg des Heils führen kann“. (NZ) (Fidesdienst, 26/9/2003 – 16 Zeilen, 134 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network