http://www.fides.org

Asia

2006-03-25

OZEANIEN/FIDSCHI - Sport soll Freundschaft und Solidarität fördern: neue Sportgeräte für 70 katholischen Schulen

Suva (Fidesdienst) - Die Schüler der katholischen Schulen auf den Fidschi-Inseln werden zukünftig mehr Gelegenheit zum Sport haben und diesen als Möglichkeit des Erlernens von Werten, des seelischen Wachstums und Gelegenheit zur Förderung von Freundschaft und Solidarität sein. Ein ehemaliger Schüler der Salesianer von Don Bosco aus Melbourne, Peter Cole sammelte Sportgeräte im Wert von 120.000 Dollar und ließ sie auf die Fidschi-Inseln bringen. Der ehemalige Schüler ergriff diese Initiative, wie er in einem Interview mit der Nachrichtenagentur der Salesianer ANS berichtet, weil er bei Besuchen in den Schulen auf den Fidschi-Inseln feststellen musste, dass es dort nur sehr wenige Sportgeräte gab.
In Zusammenarbeit mit dem Campus des „Don Bosco House“ in Nakasi verteilt Peter Cole deshalb die Sportgeräte an die verschiedenen Einrichtungen. Die Regierung der Fidschi-Inseln, das australische Hochkommissariat und die Behörden der katholischen Kirche in Suva bemühten sich um die Erleichterung der Einfuhrformalitäten und eine gerechte Verteilung in den Schulen.
Auf den Fidschi-Inseln gibt es insgesamt rund 70 katholische Schulen. Mit Hilfe von freiwilligen Mitarbeitern werden die Geräte in allen Teilen des Archipels verteilt und den Schülern schon bald zur Verfügung stehen. Sportliche Aktivitäten sollen in den Schulen vor allem zu einer „positiven Sozialisierung“ beitragen. (Fidesdienst, 25/03/2006 - 21 Zeilen, 209 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network
newsletter icon

Newsletter

Empfangen sie die Fides-Nachrichten in ihrer mail-box