http://www.fides.org

Europa

2003-09-22

EUROPA/ITALIEN - DER DOKUMENTARFILM „CRISTO NEL FREDO DELL’EST“ (CHRISTUS IN DER KÄLTE DES OSTENS) VOM ITALIENISCHEN STAATSPRÄSIDENTEN IM RAHMEN VON „PRIX ITALIA“ PRÄMIERT

Catania (Fidesdienst) – Für seine Qualität wurde der vom italienischen Fernsehsender RAI Uno ausgestrahlte Dokumentarfilm „Cristo nel freddo dell’Est“ (Christus in der Kälte des Ostens) des derzeitigen Direktor des Fidesdienstes vom italienischen Staatspräsidenten gewürdigt. Der Dokumentarfilm illustriert anhand von zahlreichen Zeitzeugenberichten die lange und schmerzhafte Geschichte der Christenverfolgungen unter der kommunistischen Diktatur von der Oktoberrevolution bis zum Jahr 2000. Die einzige vom Amt des italienischen Staatspräsidenten verliehene Auszeichnung wurde im Rahmen der 55. Ausgabe des „Prix Italia“ verliehen, der vom 13. bis 20. September in Catania (Sizilien) stattfand. Der Dokumentarfilm „Cristo nel freddo dell’Est“ wurde bereits mit zwei weiteren Preisen gewürdigt: er erhielt den Preis „Terzo Millennio“ der italienischen Behörde für Film- und Fernsehen und den „Premio Sant’Antoio“ der Franziskaner Minderbrüder von Padua. (SL) (Fidesdienst, 22/9/2003 – 17 Zeilen, 145 Worte)

Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network