AFRIKA/ÄGYPTEN - “Pilgerweg der Heiligen Familie”: Papst Franziskus begrüßt ägyptische Delegation im Vatikan

Donnerstag, 5 Oktober 2017 ostkirchen   wallfahrten  

Rom (Fides) – Bei der Generalaudienz auf dem Petersplatz begrüßte Papst Franziskus am gestrigen 4. Oktober eine Delegation unter Leitung des ägyptischen Tourismusministers Yahya Rashid, die einen erneuten Vorstoß für den “Pilgerweg der Heiligen Familie” starten will.
In seinem Grußwort erinnerte der Papst an seinen Besuch im Ägypten im vergangenen Jahr: “Ich erinnere mich gerne an meinen Besuch in eurem guten Land und bei eurem großherzigen Volk; ein land, indem der heilige Joseph, die Jungfrau Maria und das Jesuskind und viele Propheten gelebt haben, ein Land, das über Jahrhunderte hinweg vom kostbaren Blut der Märtyer und der Gerechten gesegnet war; ein Land des Zusammenlebens und der Gastfreundschaft; ein Land er Begegnung, der Geschichte und der Zivilisation. Der Herr segne euch alle und beschütze euer Land, den Nahen Osten und die ganze Welt vor allem Bösen und vor jeder Form von Terrorismus”. Im Anschluss an die Audienz segnet der Papst eine Ikone von der Flucht der Heiligen Familie nach Ägypten
Zahlreiche ägyptische Medien berichteten über die Begegnung zwischen dem Papst und der Delegation aus Ägypten. Nader Guirguis, Mitglied einer eigens für die Förderung des Wegs der heiligen Familie gegründeten ministeriellen Kommission erklärte gegenüber ägyptischen TV-Sendern, er sei überzeugt, dass der Besuch der Delegation im Vatikan, dem Zustrom und dem Interesse der der Pilger auf dem Weg der heiligen Familie in Ägypten neue Impulse geben werde.. Unterdessen bestätigte der Tourismusminister Rashid ha, dass er Papst Franziskus auch ein Schreiben des ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah al Sisi überreicht habe.
(GV) (Fides 5/10/2017)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network