AMERIKA/KUBA - Freundschaftskarawane “Pastors of Peace” fördert Beziehungen zwischen USA und Kuba

Mittwoch, 2 August 2017

Internet

Havanna (Fides) – Auch dieses Jahr fand die Initiative “Pastors of Peace” statt, die die Freundschaft zwischen den Vereinigten Städten und Kuba fördern soll. Zum 28. Mal durchquerte die “Freundschaftskarawane” zahlreiche kubanische Provinzen und begegnete dabei Bürger, Kirchenvertretern und Organisationen. Seit 1992 wird die Aktion “Freundschaftskarawane: Pastors for Peace” jedes Jahr im Zeichen der Solidarität mit Kuba im Zeichen des zivilen Ungehorsams gegen die US-Blockade gegen Kuba durchgeführt. Zuvor war die Karawane in 50 nordamerikanischen Städten unterwegs, um im Rahmen von Veranstaltungen und Gesprächen über die Hintergründe der Solidaritätsinitiative zu erläutern.
(AP) (Fides 2/8/2017)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network