AMERIKA/ARGENTINIEN - Caritas macht auf Spendenaktion aufmerksam

Dienstag, 30 Mai 2017 armut   krisengebiete   ortskirchen   caritas  

Buenos Aires (Fides) – Caritas Argentinien macht im Rahmen einer Kampagne auf die alljährliche Spendenaktion für Menschen in Not aufmerksam und bittet um Solidarität und konkrete Hilfe. Wie die Caritas mitteilt findet die Spendenaktion dieses Jahr am 10. und 11. Juni statt und steht unter dem Motto „Wenn du den Anderen als deinen Bruder betrachtest, dann wird niemand ausgeschlossen sein“, das sich an der Ansprache von Papst Franziskus in der Gemeinde San Francisco in Quito (Ecuador) inspiriert.
In über 3.500 Pfarregemeinden und Missionszentren in ganz Argentinien, werden 32.000 freiwillige Helfer die Caritas, bei der Durchführung der Hilfsprogramme unterstützen und sich um konkrete Lösungen für das Problem der Armut, der Menschenwürde und der sozialen Gerechtigkeit bemühen.
Wie aus einer jüngsten Untersuchung hervorgeht leben in Argentinien heute 13 Millionen der insgesamt 43 Millionen Einwohner in Armut. Die Hälfte der Kinder und Jugendlichen des Landes lebt unterhalb der Armutsgrenze (vgl. Fides 19/5/2017).
(SL) (Fides 30/5/2017)


Teilen: Facebook Twitter Google Blogger Altri Social Network